Umfrage: “Gemeinsam Spurenlesen”-Themengruppen

Seit Februar 2024 stellen wir zu verschiedenen ersten chronischen Symptomen/Krankheiten neue “Gemeinsam Spurenlesen”-5BN-Themengruppen bereit. Mit dem Ziel, dass viele jeweilige Betroffene gemeinsam im Austausch die Ursachen ihrer Symptome erforschen können und Experimente zur Auflösung vornehmen können.

  1. Voraussetzung zur Teilnahme ist die grobe Kenntnis der 5BN-Grundlagen
  2. In jeder Themengruppe werden dann zuerst alle nötigen Informationen für das spezifische Symptom aus 5BN-Perspektive erklärt. Ebenso 5BN-Erfahrungsberichte, Strategien zur Ursachensuche, zum Auflösen etc. – sodass alle Teilnehmer etwa auf ähnlichem Wissens-Niveau loslegen und sich austauschen können.
  3. Die wichtigsten Informationen zu den spezifischen Symptomen des jeweiligen Teilnehmers werden über ein Formular abgefragt und können von allen Teilnehmern eingesehen werden. D.h. jeder Teilnehmer kann sich einen Überblick über die genauen Symptome aller anderen Teilnehmer machen (soweit diese die jeweiligen Informationen teilen möchten).
  4. Pro Gruppe gibt es neben diesem Kursanteil ein internes Forum, wo sich die Teilnehmer untereinander Austauschen können, von ihren Erfahrungen berichten können, die der anderen lesen können, gegenseitig Fragen stellen können, Beobachtungen, Erkenntnisse und Forschungsergebnisse teilen können, etc.
  5. Wir versuchen, ehrenamtliche (bzw. spendenbasierte) Unterstützer zu finden, die sich seit vielen Jahren intensiv mit den 5BN beschäftigen und die Interesse haben, in einzelnen Kursen mitzulesen und bei Bedarf den Teilnehmern Tipps und Unterstützung zu geben.

Um den Bedarf an weiteren Gruppen zu ermitteln, gibt es folgende Umfrage – bitte trage ein, an welchen Gruppen du Interesse hättest.

Zu welchen Symptomen soll es kostenlose "Gemeinsam Spurenlesen"-Gruppen geben, an denen du selber (ggf. für dein Kind) mit dem jeweiligen Symptom teilnehmen würdest?
158 Teilnehmer · 686 Antworten